Mitmachen
Artikel

Verantwortungslose Gesundheitskosten

Die Gesundheitskosten wachsen ungebremst weiter. Dies zeigen die aktuellen Zahlen.

Die Gesundheitskosten wachsen ungebremst weiter. Dies zeigen die aktuellen Zahlen. Die etablierten Akteure, ob Krankenkassen, Pharma, Ärzte, aber auch Kantone, Pflegeinstitutionen und Konsumenten übernehmen ihre Verantwortung als Mitverursacher der Gesundheitskosten nicht. Es grassiert eine grosse Verantwortungslosigkeit. Jeder gibt dem anderen die Schuld ohne selber etwas am System zu ändern. Gemäss Experten könnten jedoch im Gesundheitswesen zig Milliarden Franken gespart werden ohne Qualitätseinbussen. Es braucht von allen Akteuren mehr Verantwortungsübernahme, mehr Kostenbewusstsein und dringend mehr Innovation. Es darf keine Bereicherungsmentalität geben. Umgekehrt braucht es auch wieder mehr Anreize, die die Eigenverantwortung stärken. Dafür setze ich mich ein.

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe 2019
über den Autor
Stephanie Ritschard
SVP Kantonsrätin (SO)
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden