März-Session des Kantonsrats: Was in der Zeitung nicht zu lesen war

Die Interpellation „Lohnausweise direkt an das Steueramt“ gab am ersten Sessionstag zu reden. Kantonsrat Thomas Eberhard (SVP Bellach) kritisierte zu Recht, die auf Anfang 2014 eingeführte Pflicht der Solothurner Arbeitgeber, den Lohnausweis direkt an das kantonale Steueramt schicken zu müssen, habe bloss zum Ziel, den „gläsernen Bürger“ im Kanton einzuführen. 

  • 12.03.2015, 13:06