Mitmachen
Artikel

SVP-Kantonsratskandidaten in Niedergösgen

Am vergangenen Samstag luden die SVP-Kantonsratskandidaten der Amtei Olten-Gösgen die Bevölkerung zur ersten Standaktion in Niedergösgen vor der Raiffeisenbank zu einem Apéro-Punsch ein und verteilten Kaffee-Gutscheine um das einheimische Gewerbe „Kafé-Bank“ nebenan zu berücksichtigen mit ihren Wahlflyern.

Am vergangenen Samstag luden die SVP-Kantonsratskandidaten der Amtei Olten-Gösgen die Bevölkerung zur ersten Standaktion in Niedergösgen vor der Raiffeisenbank zu einem Apéro-Punsch ein und verteilten Kaffee-Gutscheine um das einheimische Gewerbe „Kafé-Bank“ nebenan zu berücksichtigen mit ihren Wahlflyern.

Die SVP-KR-Kandidaten bewiesen dabei wie immer Bürgernähe, dies bei angeregten Gesprächen und bei eisigen Temperaturen.

Alle anwesenden SVP-KR-Kandidaten erfuhren so wieder einmal live, wo der Bevölkerung der „Schuh drückt“!

Bereits am kommenden Samstag den 28. Januar 2017, findet die nächste SVP-Standaktion in Trimbach beim Restaurant zur Kapelle „Chäpeli“ vom 10.00 Uhr-12.00 Uhr statt.

von Walter Gurtner

Foto v.l.n.r: Judith Engel-Meister, Lostorf; Tobias Fischer, Hägendorf; Werner Ramel, Gretzenbach; Nadine Simone Ruch, Schönenwerd; Christian Albert Dietschi, Olten; Johannes Brons, Schönenwerd; Markus Rezzonico, Trimbach; Walter Gurtner, Däniken und Andreas Baumann, Obergösgen.

 

Artikel teilen
Kategorien
#medieninfos 2017
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden