Mitmachen
Artikel

SVP Kanton Solothurn stellt sich neu auf – Christian Imark übernimmt

An der ausserordentlichen Generalversammlung vom kommenden Donnerstag werden die Mitglieder der SVP Kanton Solothurn ihren Präsidenten und das gesamte Präsidium neu wählen. Die neue Parteiführung wird personell verstärkt sowie primär auf die Kernthemen und Inhalte ausgerichtet.

An der ausserordentlichen Generalversammlung vom kommenden Donnerstag werden die Mitglieder der SVP Kanton Solothurn ihren Präsidenten und das gesamte Präsidium neu wählen. Die neue Parteiführung wird personell verstärkt sowie primär auf die Kernthemen und Inhalte ausgerichtet.

Die Parteileitung der SVP reicht zuhanden der Generalversammlung folgende Wahlempfehlungen ein: Nationalrat Christian Imark aus Fehren wird als neuer Parteipräsident zur Wahl vorgeschlagen. Als 1. Vizepräsident soll Kantonsrat Beat Künzli aus Laupersdorf künftig den Präsidenten vertreten, sich aber auch um die Amteiparteien kümmern.

Die Präsidentin der SVP Frauen Solothurn, Kantonsrätin Christine Rütti aus Balsthal, soll als Vizepräsidentin verantwortlich zeichnen für die zahlreichen Anlässe der SVP. Kantonsrat Rémy Wyssmann aus Kriegstetten wird sich als Vizepräsident der Asyl- und Ausländerpolitik, Sicherheit sowie Justiz annehmen. Kantonsrat Richard Aschberger aus Grenchen soll sich als Vizepräsident im künftigen Parteipräsidium den Wirtschaftsthemen, den KMU sowie der Verkehrsinfrastruktur und Standortpolitik zuwenden.

Dr. Thomas Giger aus Nuglar – St. Pantaleon wird die Bereiche Kampagnen und Plakatierung übernehmen. Silvia Stöckli, Gemeindepräsidentin aus Lüterswil-Gächliwil, wird sich künftig um die Neugründungen sowie die Betreuung von bestehenden SVP-Ortsparteien kümmern.

Unverändert im Parteipräsidium bleiben Kantonsrat Christian Werner aus Olten in seiner Funktion als Präsident der Kantonsratsfraktion sowie Walter Wobmann aus Gretzenbach als Nationalrat. Das Sekretariat wird weiterhin betreut von Pascal Jacomet und die Finanzen (ad Interim) von Kantonsrat Hugo Schumacher, beide aus Luterbach.

Lehren aus vergangenen Wahlkämpfen gezogen

Die SVP des Kantons Solothurn konnte bei den letzten Nationalrats- und Ständeratswahlen massiv zulegen. Auch bei den Gemeinderatswahlen hat sie im Gebiet des Kantons Solothurn hervorragend abgeschnitten. Hingegen bekundete die SVP bei den kantonalen Wahlen Mühe, verlor Wähler und letztlich einen Sitz im Kantonsrat.

Die Analyse hat ergeben, dass auf kantonaler Ebene zu viel Arbeit auf zu wenigen Schultern lastete. Zudem ist die SVP von der Wählerschaft zu wenig über Themen und Inhalte wahrgenommen worden. Mit der neuen Struktur des Parteipräsidiums und der offensichtlichen Ausrichtung auf Kernthemen soll diese Schwäche beseitigt werden. Mit der neuen Zusammensetzung des Präsidiums aus allen Kantonsteilen ist die Parteiführung auch geografisch sehr breit abgestützt.

Weitere Auskünfte
Nationalrat Christian Imark

Artikel teilen
Kategorien
#medieninfos 2017
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden