Mitmachen
Artikel

SVP bi de Lüt am Solothurner Märit

Im Rahmen der Kampagne für die eidgenössischen Wahlen schlug die SVP der Stadt Solothurn am Samstagsmarkt ihren Stand auf. Im wohltuenden Schatten des Roten Turmes entwickelten sich darum herum viel Bewegung und ein lebhafter Gedankenaustausch mit Marktbesuchern unterschiedlicher politischer Couleur.

Im Rahmen der Kampagne für die eidgenössischen Wahlen schlug die SVP der Stadt Solothurn am Samstagsmarkt ihren Stand auf. Im wohltuenden Schatten des Roten Turmes entwickelten sich darum herum viel Bewegung und ein lebhafter Gedankenaustausch mit Marktbesuchern unterschiedlicher politischer Couleur.

>> zur Bildergalerie

Foto: Drei Nationalratskandidaten der SVP im Gespräch mit dem Volk. Roberto Conti, Christian Imark und Johannes Kunz. (Bild: Hugo Schumacher).

Gleich drei Nationalratskandidaten betreuten ab 8.00 Uhr den SVP Stand: Roberto Conti und Johannes Kunz aus Solothurn sowie der Schwarzbube Christian Imark. Unterstützt wurden die SVP Kandidaten von Gemeinderat René Käppeli und Ersatzgemeinderätin Theresa Wyss-Flury sowie von Wahlkampfleiter Hugo Schumacher.

SVP Hauptthemen sind top aktuell

Die Politiker erhielten in zahlreichen Begegnungen mit dem Publikum die Gelegenheit sich bekannt zu machen. Gleichzeitig wurden die SVP-Hauptthemen angesprochen: Die Beschränkung der Zuwanderung, keine Annäherung an die EU, tiefere Abgaben und Steuern. Zudem wurden für die SVP-Initiative „Landesrecht vor Völkerrecht“ und die kantonale Initiative „für eine gute Volksschule ohne Lehrplan 21“ mit grossem Erfolg Unterschriften gesammelt.

Jede Stimme zählt

Auf dem schwierigen Stadtsolothurner Boden ist die SVP gut in den Wahlherbst gestartet. Die Partei kann in der heutigen Situation mit viel Goodwill rechnen. Es ist jedoch extrem wichtig, dass all die vielen stillen Unterstützer unserer Anliegen auch an die Urne gehen und die Stimmen für die SVP abgeben.

Wie die vielen Listenverbindungen der politischen Konkurrenz zeigen, wird alles daran gesetzt, die SVP zu schwächen. Dies kann nur durch einen Gang an die Urne verhindert werden. Möglichst viele Sympathisanten der SVP müssen die Nationalratsliste und den Wahlzettel für Ständeratskandidat Walter Wobmann abgeben.

SVP Kanton Solothurn
08.08.2015

Artikel teilen
Kategorien
#medieninfos 2015
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden