Mitmachen
Artikel

Roland Borer und Walter Wobmann: Mit Abstand die KMU-freundlichsten Nationalräte im Kanton

Welche Nationalräte haben die KMU mit ihrem Stimmverhalten in der grossen Kammer tatsächlich unterstützt, wer hat bloss Sonntags­reden zu seiner angeblichen KMU-Nähe gehalten?

Welche Nationalräte haben die KMU mit ihrem Stimmverhalten in der grossen Kammer tatsächlich unterstützt, wer hat bloss Sonntags­reden zu seiner angeblichen KMU-Nähe gehalten – und wer stimmt in der Tendenz gar gegen die Interessen der für die Schweiz so zentral wichtigen Gewerbewirtschaft?

Die Politbeobachter von smartmonitor nahmen total 151 Abstimmungen zu 155 vom Schweizerischen Gewerbeverband sgv als mehr oder weniger gewerberelevant taxierten Geschäften unter die Lupe, beginnend mit der Wintersession 2011 bis und mit jener von 2013. «Das Ziel der Übung war», so sgv-Direktor Hans-Ulrich Bigler, «der KMU-Freundlichkeit des Parlaments auf die Spur zu kommen.» Das KMU-Rating des Gewerbeverbands umfasst somit nur das reine Abstimmungsverhalten im Nationalrat; die für den Gang der einzelnen Geschäfte ebenfalls sehr wichtige Kommissionsarbeit wurde ebenso wenig erfasst wie allfällige abstimmungstaktische Überlegungen der einzelnen Parlamentarier.

Im Rating des Schweizerischen Gewerbeverbandes, welches im aktuellen Magazin „Wirtschaftsflash Mai 2014“ pupliziert und vom kantonalen Gewerbeverband auf den Kanton Solothurn übertragen wurde, nehmen die SVP-Nationalräte Roland Borer und Walter Wobmann erwartungsgemäss die Spitzenplätze ein – und zwar mit Abstand. Einmal mehr zeigt sich, dass SVP-Politiker auch nach den Wahlen halten, was sie vor den Wahlen versprechen. 

Die gesamtschweizerischen Detailergebnisse können über folgenden Link aberufen werden: >> hier klicken…

Artikel teilen
Kategorien
#medieninfos 2014
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden