Mitmachen
Artikel

Pirmin Bischof „bringt’s“ leider nicht

Am 28. Januar 2014 schrieb ich Pirmin Bischof einen Brief. Dies, weil Bischof sich gerne als „Volksvertreter“ gibt und weil er Verwaltungsrat beim Kernkraftwerk Gösgen-Däniken ist.

Am 28. Januar 2014 schrieb ich Pirmin Bischof einen Brief. Dies, weil Bischof sich gerne als „Volksvertreter“ gibt und weil er Verwaltungsrat beim Kernkraftwerk Gösgen-Däniken ist.

Noch heute warte ich auf eine Antwort. Dazwischen wurde ich mehrfach am Telefon von den Mitarbeitenden seiner Kanzlei vertröstet oder mehr oder weniger deutlich abgewimmelt.

Entweder nimmt mich der Herr Ständerat nicht ernst, oder er ist schlicht überlastet. Beides stellt eine Wiederwahl in den Ständerat für mich in Frage. Für mich „bringt’s“ Pirmin Bischof nicht. Da gebe ich meine Stimme lieber Walter Wobmann. Der „bringt’s“ nicht nur, sondern „dä packt a!“

Pius Rudolf von Rohr,
Däniken

Symbolbild von klicker / pixelio.de

 

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe 2015
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden