Mitmachen
Artikel

Jamaika-Koalition

In seinem Leserbrief vom 14. Februar 2017 eröffnet uns der CVP-Politiker Dietschi sein Verständnis von Konkordanz. Es ist nichts anderes als geistiges Synchronschwimmen.

In seinem Leserbrief vom 14. Februar 2017 eröffnet uns der CVP-Politiker Dietschi sein Verständnis von Konkordanz. Es ist nichts anderes als geistiges Synchronschwimmen.

Das mag für die inhaltsbefreite Mitte stimmen. Für alle anderen, insbesondere aber für unsere Demokratie überhaupt, ist der Wettstreit der Ideen und Argumente, ist die harte Debatte und das Austragen inhaltlicher Differenzen essenziell, um zu den besten Lösungen zu kommen. Harter, aber fairer Wettbewerb täte dem Regierungsrat deshalb unendlich viel besser als lustloses Baden in der Konsenssauce.

Und wenn nun die Mitte in einer Panikattacke mit einer Jamaika-Koalition ihre gefährdeten Sitze retten will, so zeigt dies nur, dass Beliebigkeit und Ideenlosigkeit zur DNA dieser Parteien gehören.

Es ist deshalb Zeit, mit frischem Wind und frischen Ideen dieses morsche Machtkartell aufzubrechen, es ist Zeit für einen SVP-Regierungsrat.

Rémy Wyssmann, SVP-Gemeinderat und Ortsparteipräsident, Kriegstetten

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe 2017
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden