Mitmachen
Artikel

Immer mehr zahlen? Nein zur 100-Franken-Vignette

Haushalte mit mehreren Autos, zusätzlichen Fahrzeugen wie Motorrädern, Anhängern, Wohnwagen oder mit Wechselschildern werden unverhältnismässig zur Kasse gebeten. Obwohl sie nie alle Fahrzeuge gleichzeitig verwenden können, müssen sie jedes Jahr auf jedes Fahrzeug eine 100-Franken-Vignette kleben. 

Haushalte mit mehreren Autos, zusätzlichen Fahrzeugen wie Motorrädern, Anhängern, Wohnwagen oder mit Wechselschildern werden unverhältnismässig zur Kasse gebeten. Obwohl sie nie alle Fahrzeuge gleichzeitig verwenden können, müssen sie jedes Jahr auf jedes Fahrzeug eine 100-Franken-Vignette kleben. 

Augenfällig wird dieses Problem bei Bootsanhängern, die man bestenfalls zweimal im Jahr braucht. Im Frühling und im Herbst, um ein Boot zum See und wieder zurück zu transportieren. Da nützt auch die „Zweimonats-Vignette“ für 40 Franken nichts. Es ist unfair, weil es z.B. kinderreiche Familien mit berufstätigen Eltern, die teilweise auf zwei Autos angewiesen sind oder auch Menschen in Randregionen, ohne gute ÖV-Verbindungen, sehr hart trifft.

Das ist nicht richtig und eine Abzocke des Privatverkehrs.

Tanja Joachim, SVP Härkingen

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe 2013
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden