Mitmachen
Artikel

Fluri sägt am Ast der FDP-Bundesräte

Kurt Fluri schadet nicht nur der SVP, er schadet auch seiner eigenen Partei.

FDP-Nationalrat Kurt Fluri positioniert sich unabhängig von der Sache oder Person konsequent gegen die SVP. Nun unterstützt er für den 2. Ständeratswahlgang im Kanton Solothurn offensichtlich den Kandidaten der Sozialisten und Gewerkschafter, anstatt den gewerbenahen, bürgerlichen SVP-Präsidenten und Nationalrat Christian Imark. Woher nur dieser tiefgründige Hass auf die SVP?

Fluri ist nach hier vertretener Auffassung mitverantwortlich für den steten Niedergang der FDP Kanton Solothurn, so beispielsweise den Verlust des Ständerats-, eines Nationalrats- und auch eines Regierungsratssitzes. Wird nun der SP-Kandidat in den Ständerat gewählt, bläst links-grün zum Angriff auf einen der beiden FDP-Bundesratssitze. Kurt Fluri sägt damit sogar am Ast seiner eigenen FDP-Bundesräte.

David Sassan Müller
Präsident SVP Amtei Thal-Gäu
Niederbuchsiten

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe 2019
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden