Mitmachen
Artikel

Energiesteuer: Unsinnig, teuer und gefährlich!

Was haben sich die Grünliberalen dabei nur gedacht? Mit der Initiative Energie- statt Mehrwertsteuer setzt die Partei nicht nur wichtige Staatsaufgaben aufs Spiel – sie bringt vor allem auch den Werkplatz Schweiz massiv in Gefahr.

Was haben sich die Grünliberalen dabei nur gedacht? Mit der Initiative Energie- statt Mehrwertsteuer setzt die Partei nicht nur wichtige Staatsaufgaben aufs Spiel – sie bringt vor allem auch den Werkplatz Schweiz massiv in Gefahr.  

Leserbrief von Walter Gurtner, Unternehmer, SVP-Kantonsrat

Die Berechnungen des Bundesrates sind alarmierend: Um die Mehrwertsteuer ersetzen zu können, würde das Benzin schon wenige Jahre nach der Annahme der Initiative 3 Franken teurer – pro Liter! Mit 3.30 Franken pro Liter wäre der Anstieg beim Heizöl noch massiver – und auch die Strompreise würden massiv in die Höhe schnellen. Mit Verlaub: Das ist Wahnsinn!

Wer in der Schweiz produziert, braucht dafür zwingend Energie. Wird diese Energie jedoch wie von der GLP gewünscht zum unbezahlbaren Luxusgut, gefährdet dies zahlreiche Firmen in ihrer Existenz. Die Folgen sind absehbar: Zuerst werden die Löhne gekürzt, dann Mitarbeitende entlassen – und irgendwann wird der Betrieb eingestellt. Mit einem überzeugten Nein am 8. März können wir alle dafür sorgen, dass der Werkplatz Schweiz auch in Zukunft stark bleibt. Oder möchten Sie bald 3 Franken mehr pro Liter Benzin zahlen? Eben.

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe 2015
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden