Mitmachen
Artikel

Der Rätselabgang des obersten Mediziners

Leserbrief zum SZ Artikel vom 30.04.2020

In den Chefarztpositionen ist ein Kommen und Gehen. Dabei weiss jeder Unternehmer, dass ein ständiger Personalwechsel Gift für ein Unternehmen ist. Dies gilt auch für ein Unternehmen wie die Solothurner Spitäler (SoH). Diese gehören erst noch dem Solothurner Volk und gerade in Krisenzeiten sollte die Führung dieses Spitals die Kontinuität des Personals garantieren. Dies tut sie aber offensichtlich nicht. Höchste Zeit, dass das Solothurner Volk wieder sagt, wo es in der SoH lang geht. Und nicht irgendwelche kleine Könige. Es ist gefährlich, wichtige Entscheidungen in die Hände von Leuten zu legen, die keinen Preis dafür bezahlen, wenn sie Fehler machen.

Christine Rütti
Kantonsrätin SVP, Balsthal

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe 2020
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden