Mitmachen
Artikel

Asyl-Chaos in der Schweiz

Laut BUND / EDA ist in Eritrea die innenpolitische Lage relativ ruhig. Es ist kein Problem für das schweizerische diplomatische und konsularische Personal vorhanden. Trotzdem sind tausende Menschen auf der Flucht.

Laut BUND / EDA ist in Eritrea die innenpolitische Lage relativ ruhig. Es ist kein Problem für das schweizerische diplomatische und konsularische Personal vorhanden. Trotzdem sind tausende Menschen auf der Flucht.

Aus diesem Grund verstehe ich nicht, warum heute so viele Flüchtlinge aus diesem Gebiet bei uns Zuflucht finden und bleiben dürfen.

Hätte der Bundesrat schon vor Jahren eine vernünftige und vom Volk abgesegnete Flüchtlings-Politik betrieben, hätte man heute Platz für echte und in Not geratene Menschen. Aber nein, Sommaruga lässt aufnehmen, ob Not- oder Wirtschaftsflüchtlinge. Das ärgert die Schweizer. Auf diese Weise muss man sich nicht wundern, dass Rassenhass wieder aufblüht.

Muss es denn so weit kommen, wie in Deutschland, wo immer wieder Flüchtlingsunterkünfte abgebrannt werden?

Aber es sind ja nicht nur Eritreer, die man als Wirtschaftsflüchtlinge bezeichnen kann. Junge Männer aus Kosovo, Tunesien und aus anderen ruhigen Gegenden, wollen nach Europa. Statt immer neue Gesetzesrevisionen ohne Wirkung vorzulegen, muss das Chaos im Asylwesen von der hierfür verantwortlichen Departementsvorsteherin endlich durch eine konsequente Anwendung der bestehenden Gesetze und eine strikte Asylpolitik angegangen werden.

Esther Bosshart, Nationalratskandidatin, Langendorf

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe 2015
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden