Mitmachen
Artikel

Absurde Migrationspolitik der EU Thema im Leberberg

Die SVP führte in den Gemeinden Bellach und Bettlach je eine Standaktion vor dem Coop Einkaufszentrum durch. Dabei wurden Unterschriften für die Initiativen gegen fremde Richter und gegen den Lehrplan 21 gesammelt. Besonders einsatzfreudig zeigten sich die motivierten Kandidaten der SVP Amtei Solothurn-Lebern Stephanie Ritschard, Roberto Conti sowie Johannes Kunz.

Die SVP führte in den Gemeinden Bellach und Bettlach je eine Standaktion vor dem Coop Einkaufszentrum durch. Dabei wurden Unterschriften für die Initiativen gegen fremde Richter und gegen den Lehrplan 21 gesammelt. Besonders einsatzfreudig zeigten sich die motivierten Kandidaten der SVP Amtei Solothurn-Lebern Stephanie Ritschard, Roberto Conti sowie Johannes Kunz.

>> Bildergalerie

Aufgrund der aktuellen Ereignisse, welche die Migrationsideen der EU ad Absurdum führen, wurde Ständeratskandidat Walter Wobmann von vielen besorgten Passanten angesprochen. Das hin und her mit Grenzen auf und Grenzen zu verunsichert die Leute auch im Leberberg. Da war es für den SVP Nationalrat nur ein schwacher Trost, dass die SVP genau vor dieser unkontrollierten Einwanderung schon immer gewarnt hatte.

Unterstützt wurde das Wahlkampfteam von den beiden Jungen Kandidaten Christian Werner aus Olten und dem Schwarzbuben Christian Imark.

Schon bald, nämlich am nächsten Donnerstag, 17. September 2015, trifft sich die Kantonalpartei in Balsthal. Dabei wird die Gründung der Gruppe SVP Frauen im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung gefeiert.

Foto: Die Nationalratskandidierenden Christian Imark, Johannes Kunz, Christian Werner, Roberto Conti und Stephanie Ritschard mit Ständeratskandidat Walter Wobmann (rechts) an der Standaktion in Bettlach.

Artikel teilen
Kategorien
#medieninfos 2015
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden