Mitmachen
Artikel

2 Milliarden für ein halbes Promille

Ein klares NEIN zum CO2-Gesetz.

Man liest viele Zahlen zum CO2-Gesetz. Z.B. welche Familien mehr zahlen und welche etwas zurück erhalten. Es wird dabei von einigen hundert Franken pro Jahr gesprochen. Was aber von den Befürwortern des Gesetzes tunlichst verschwiegen wird, sind Gesamtbeträge. Je nach Annahmen und Berechnungsjahren kann die ganze Übung aber bis zu 2 Milliarden Franken pro Jahr kosten. Geld, das der Wirtschaft entzogen wird. Und was erreichen wir schliesslich mit dieser Summe? Der CO2-Weltausstoss wird um ein halbes Promille reduziert. Eine Menge, die China in ca. 15 Stunden emittiert! Der Nutzen fürs Klima ist exakt gleich Null. Ein klares NEIN zu diesem Unsinn ist deshalb am Platz.

Hans Rudolf Lutz, alt Kantonsrat, Lostorf

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe 2021
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Solothurn, Sekretariat, c/o Pascal Jacomet, Poststrasse 30, 4542 Luterbach (SO)
Telefon
079 601 47 60
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden